Unser Kindercamp 2008


Um der Kinderwelt in Seyring den Tennissport schmackhaft zu machen, veranstalteten wir (Claudia, Michi, Katrin) ein Sportcamp auf der Anlage des KSV mit Kindern zwischen 5 und 12 Jahren. Insgesamt hatten wir 7 Anmeldungen. Am Programm standen Tennis, Fußball, Basketball, Tischtennis, u.v.m.

Treffpunkt war am Montag den 7.7. um 8 Uhr am Tennisplatz, insgesamt 2 Mädchen (Tini und Cati) und 5 Burschen (Christopher, Alex, Marcel, Daniel und Nico). Jeden Tag standen wir mind. 3 Stunden auf dem Platz, um Vorhand, Rückhand, Volley,… zu lernen.

Beim Fußball nahmen es immer Alex und Chrisi gegen den Rest auf. Und auch beim Fußballtennis war es Chrisi der alleine ein Team bildete.

Zu Mittag bekamen wir das Essen vom Gasthaus Valuch. Immer ausgezeichnet und ausreichend (danke Konsti).

Schon am 2. Tag zeigten sich die ersten Ermüdungserscheinungen (nicht nur bei den Kindern). Aber die tapferen „7 Zwerge“ kämpften, zeigten Ehrgeiz, hatten Spaß und wollten unbedingt für das am Freitag anstehende Abschlußturnier gerüstet sein.
(wie haben immer viel gelacht, siehe Fotos).
Am Freitag wurden dann die Bewerbe ausgetragen. Nico, Cati und Daniel spielten bei den Juniors und die anderen 4 bildeten die Seniors. Bei den Juniors wurde Cati ausgezeichnete 3., Daniel belegte den 2. Platz und Nico durfte sich über den 1. Platz und einen Basketball freuen.

Bei den Seniors triumphierte Christopher, knapp dahinter belegte Tini den 2. Platz. 3. wurde Alex, dicht gefolgt von Marcel. Alle waren Gewinner und durften Sachpreise und Medaillen mit nach Hause nehmen.

Alle Teilnehmer haben ausgezeichnet gespielt und ihr bestes gegeben. Wir sind stolz auf euch! (glaubt mir, einige Erwachsene würden 10 Wochen intensives Training benötigen um solche Bälle zu schlagen wie ihr es nach nur einer Woche gemacht habt!)


Ein großes Dankeschön an alle Kinder, an den Vorstand, der es uns ermöglicht hat eine schöne Woche auf der Anlage zu verbringen, an die Sponsoren ( Intersport Eybl, Volksbank) und an alle die mitgeholfen haben.

Bis zum nächsten Mal und viel Spaß mit den Fotos